Hüfinger Ortsverein ehrt besonders treue Genossen

Ortsverein

Bild v.l. Christine Harms-Höfler, Hans Noack, Eva v. Lintig, Ulrike Karl und Marcus Kiekbusch

Zu einer Feierstunde lud der SPD-OV am Sonntag, den 28. Februar ins Schulmueseum ein.

Anlass war die Ehrung langjähriger und engagierte Mitglieder, die das kommunalpolitische Geschehen in Hüfingen tatkräftig mit gestaltet haben. In Anwesenheit von Marcus Kiekbusch, des Landtagskandidaten für den Wahlkreis Donaueschingen / Tuttlingen, Jens Löw SPD-Kreisvorsitzender, sowie die ehemalige Bundestagsabgeordnete Christa Lörcher und ettlicher OV-Mitglieder konnte die Vorsitzende Christine Harms-Höfler, gleich zwei starke SPD Frauen an der Seite von Hans Noack die Ehrennadel der SPD überreichen.
Hans Noack trat 1962 in die SPD ein und gilt als dienstältestes Mitglied. In mehreren führenden Positionen hat er das kommunalpolitische Geschenen mitgeprägt.
Seit 1975 ist Eva von Lintig in der HüfingerSPD und zog im selben Jahr in den Gemeinderat ein, den sie fünf Jahre lang als einzige Frau mit ihrem Engagement in vielen Bereichen auf Trap hielt. Ebenfalls seit 1975 im Hüfinger Ortsvereinist Ulrike Karl, die sich durch zahlreiches ehrenamtliches Engagement auszeichnet und dem Verein in vielen Belangen eine große Stütze war.

 
 

Aktuelle-Artikel

 

WebsoziCMS 3.5.2.9 - 339280 -